Über den nachfolgenden Link gelangen Sie zur Grafik, auf welcher die neuen Ausbildungsprämien ausführlich dargestellt werden:
Fördertableau_Ausbildungsprämien

Für alle Ausbildungsprämien gilt:
▪ KMU sind Betriebe mit bis zu 249 Beschäftigten (Zahl der Mitarbeiter in VZÄ zum Stichtag 29.02.2020) – bei Verbundunternehmen alle Beschäftigten der Einzelunternehmen.
▪ In Betracht kommen KMU, die eine Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen oder in den bundes- und landesrechtlich geregelten praxisintegrierten Ausbildungen im Gesundheitsund Sozialwesen durchführen.
▪ Praktika sind Förderung ausgeschlossen. Es wird nur eine Prämie pro Ausbildung gezahlt – kumulative Förderungen sind ausgeschlossen (gilt auch für Bundes- oder Landesprogramme).
▪ Die endgültige Ausgestaltung der Förderrichtlinie bleibt abzuwarten.